Solar Gard Window Film

Scheibentönung

Was kann ComputerCut für meine Autoscheibentönung tun?

Schnellere Montage ermöglichen, mehr Produktivität schaffen, Montage gleichmäßiger und sauberer machen, monteurbedingte Schäden reduzieren, Autohändleraufträge erhöhen, Arbeitskosten sparen, Reparaturen reduzieren, 5-15 % an Material sparen, Monteurzufriedenheit erhöhen, Trainingskosten sparen und Foliendiebstahl reduzieren.

Passen alle Schablonen perfekt?

Es gibt genauso viele Methoden, Scheibenfolie zu montieren, wie es Fahrzeuge gibt. Manche Monteure feilen die oberen Kanten der Seitenscheibe ab, während andere einen Spalt offenlassen, wieder andere die Folie unter die Dichtung schieben und wieder andere das nicht tun, etc. Montieren Sie einfach, um die Effizienz von ComputerCut zu erleben. Monteure sollten bereit sein, ihre Montageart anzupassen.

Ich brauche nur 15 Minuten, um die Folie für ein Auto zu schneiden, warum brauche ich ComputerCut?

Egal wie schnell Sie sind, es gibt keinen Monteur auf der Welt, der gleichzeitig montieren und Fenster reinigen kann. Während ComputerCut die Folie zuschneidet, kann der Monteur die Scheiben reinigen. Heckscheiben sind ein Schritt. Sie müssen die Heckscheibe nicht zweimal schneiden und kein Lampe benutzen, um die Schnitte zu sehen. Einfach fönen und montieren.

Welche Größe Plotter brauche ich?

ComputerCut ist so entwickelt worden, dass Sie damit beinahe jeden Plotter betreiben können, so lange er Folie schneiden kann. Um Heckscheiben in einem Stück schneiden zu können, benötigen Sie mindestens 1 Meter breite Folie (40“) wofür unser 1 Meter-Plotter zu empfehlen ist. ComputerCut bietet auch zweigeteilte Heckscheiben an, wodurch Sie alternativ einen 60cm-Plotter nutzen können. Sollten Sie zusätzlich einen großen Bedarf an Flachglasaufträgen haben, empfiehlt sich ein Plotter mit Schnittbreite von min. 152cm

Wie spart ComputerCut Material und Arbeit für Autoscheibentönung?

Materialersparnis
Wenn richtig benützt, kann ComputerCut 10-20% Materialersparnis bieten und etwa 15-20 Minuten Montagezeit pro Fahrzeug sparen, abhängig von der Erfahrung des Monteurs. Zusätzlich sehen viele Händler einen 10-20%igen Geschäftszuwachs, wenn ComputerCut effektiv beworben wird.

Die Hauptart, in welcher ComputerCut Material einspart, ist das effiziente Auslegen von Fahrzeugscheibenschablonen auf dem Computer für optimale Effizienz. Während viele Unternehmenseigentümer versuchen, Verschnitt zu minimieren, sind angestellte Monteure nicht so sehr darum bemüht. ComputerCut erledigt dies für Sie, durch Platzierung der Scheibenschablonen auf der Folie an Stellen, wo man normalerweise nicht schneiden kann oder würde. Siehe Diagramme unten.

Beispiel 1- Hier sind die vorderen Seitenscheiben über die maximale Weite einer 40 Zoll Rolle ausgelegt, was Raum für die kleinen Seitenscheiben zwischen den beiden vorderen Seitenscheiben erlaubt. Während dies auch händisch gemacht werden kann, machen viele Monteure davon nicht Gebrauch. Dies bedeutet eine Folienersparnis von 3,9 Quadratfuss.

Beispiel 2- Hier wird ein konturierter Blendstreifen oberhalb einer Heckscheibe plaziert. Dies nützt nicht nur das Material gut aus, sondern kann auch $20-$30 zum Preis der Tönung eines Fahrzeuges hinzufügen, wenn es als Zusatzangebot verkauft wird. Viele Kunden kaufen einen konturierten Blendstreifen, weil er "werksseitig"getönt aussieht, und nicht wie der "Augenbrauen"-Look, der mit einem handgeschnittenen Blendstreifen in Verbindung gebracht wird.

Beispiel 3- In diesem Beispiel ist die Heckscheibe eines viertürigen Fahrzeuges zwischen die beiden Seitentüren gelegt, eine Materialersparnis von 2,6 Quadratfuss. Dies ist offensichtlich nur der Fall, wenn die Seitenscheiben die selbe Farbe haben. Dies kann beim Handschneiden der Folien nicht erreicht werden.

Beispiel 4- Dies sind die Scheiben eines Dodge Caravan. Die Höhe dieser Scheiben ist höher als 20 Zoll, und sie können daher nicht übereinander ausgelegt werden, um auf eine 40 Zoll Rolle zu passen. Diese Scheiben haben auch eine kleine Wölbung und müssen gefönt werden. Die meisten Monteur werden normalerweise die Folie der Länge nach ausrollen, sodass sie ihre Finger unten anlegen können und die Folie schrumpfen. Dies verschwendet eine große Menge an Folie. ComputerCut plaziert die Bilder vertikal und zeigt in den Bemerkungen, wie man die Scheiben an den Seiten erhitzt. Durch die automatische vertikale Plazierung ist der Monteur gezwungen, die Scheibe auf diese Weise zu installieren und spart 7 Quadratfuss an Folie.

Das meiste Material kann gespart werden, wenn die Schablonen vom Plotter geschnitten werden. ComputerCut ermöglich das Zuschneiden einer Scheibe genau an der Scheibenkante. Handschneiden der Folie erlaubt dies nicht, denn sogar wenn der Monteur versucht, den Materialverbrauch zu minimieren, fallen immer mindestens 2 Zoll Folienabfall pro Scheibenseite an. Dies beläuft sich auf über 3 Quadratfuss pro Fahrzeug. Wenn der Eigentümer nicht verfolgt, wie der angestellte Monteur die Folie schneidet, kann dieser Verschnitt enorm sein und sogar die Fläche pro Auto verdoppeln. Andere Ersparnisse können durch Werkzeugeinsatz erreicht werden. Da ComputerCut das Handschneiden fast ganz eliminiert, reduziert es die Zahl der vom Monteur benutzten Klingen dramatisch.


Beispiel: 3,9 Quadratfuss Ersparnis

Arbeitsersparnis
Ein Monteur benötigt durchschnittlich 15-30 Minuten, um die Seiten- und Heckscheiben eines viertürigen Fahrzeuges zuzuschneiden. Sobald ein Fahrzeug auf dem Computer aufgerufen ist, braucht ComputerCut etwa 3-5 Minuten. Während viele Monteure sagen mögen, dass sie ein Auto genauso schnell zuschneiden können, können sie immer noch nicht gleichzeitig zuschneiden und die Scheiben reinigen. Genau hier spart ComputerCut wirklich Zeit. Während das Fahrzeug auf dem Plotter zugeschnitten wird, kann der Monteur die Scheiben reinigen. Heckscheibenmontage spart noch mehr Zeit. Legen Sie die Schablone einfach auf die Scheibe und schrumpfen Sie sie. Wenn dies händisch gemacht wird, muss der Monteur die Scheibe zweimal schneiden, und ein Licht benutzen, um den Schnitt zu sehen. Mit ComputerCut ist es ein Ein-Schritt-Prozess, bei dem man kein Licht benötigt. Mit ComputerCut sollte ein erfahrener Monteur fast jedes 2- oder 4-türige Passagierfahrzeug in 40 Minuten oder weniger fertigstellen können. Mit zwei Monteuren, in 20 Minuten oder weniger.